18.01.2018 - 06:57 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Drillisch im Höhenrausch

Montag, 4. Dezember 2017 um 17:47

(Instock) Am späten Montagnachmittag schwanden angesichts einer schwachen US-Technologiebörse die Kräfte – zuletzt büßte der TecDax 7 Zähler auf 2.490 Punkte ein. Tageshoch: 2.525 Punkte / Tagestief: 2.483 Punkte.

Im Blickpunkt

Schwach schloß Freitagsschlußlicht Nordex (- 5,2 Prozent auf 7,62 Euro).

Drillisch (+ 2,0 Prozent auf 67,18 Euro) markierte bei 67,30 Euro ein weiteres Allzeithoch.

Das neueste Allzeithoch von Drillisch-Muttergesellschaft United Internet (+ 0,8 Prozent auf 56,79 Euro) befindet sich bei 57,22 Euro.

Apple-Zulieferer Dialog (- 24,1 Prozent auf 23,70 Euro) rutschte nach eintägiger Gegenbewegung wieder ab.

Medigene (+ 2,6 Prozent auf 11,62 Euro) haderte mit der bei 11,55 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie. Tageshoch: 11,74 Euro.

Wiederentdeckt wurde Qiagen (+ 0,8 Prozent auf 26,58 Euro).

Erneut scheiterte ein Erholungsversuch von Evotec (- 4,9 Prozent auf 11,58 Euro).

Gewinner

1. GFT + 3,79 Prozent (Kurs: 12,19 Euro)
2. Carl Zeiss Meditec + 2,58 Prozent (Kurs: 51,14 Euro)
3. Medigene + 2,56 Prozent (Kurs: 11,62 Euro)

Verlierer

1. Dialog - 24,06 Prozent (Kurs: 23,70 Euro)
2. Nordex - 5,23 Prozent (Kurs: 7,62 Euro)
3. Evotec - 4,92 Prozent (Kurs: 11,58 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum