24.04.2018 - 14:18 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Wochenbilanz TecDax

Freitag, 15. Dezember 2017 um 22:31

(Instock) Richtungsloser Handel – der TecDax gewann im Wochenvergleich 17 Zähler. Schlußstand: 2.532 Punkte. Der im Gesundheitswesen tätige IT-Dienstleister Compugroup Medical (55,72 Euro) reduzierte seine Umsatzprognose für 2017 aufgrund verschobener Aufträge von 600 bis 630 Millionen auf 580 bis 590 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll statt 138 bis 150 Millionen nun 125 bis 130 Millionen Euro erreichen. 2018 will Wirecard (91,99 Euro / neues Allzeithoch: 92,38 Euro) auf EBITDA-Basis 510 bis 535 Millionen Euro verdienen. Im laufenden Jahr hat der Zahlungsdienstleister 398 bis 415 Millionen Euro EBITDA angepeilt. Experten der Deutschen Bank stuften Telefónica Deutschland (4,21 Euro) von „halten“ auf „kaufen“ hoch und erhöhten das Kursziel von 4,50 auf 4,80 Euro. Das neueste Allzeithoch von United Internet (58,10 Euro) befindet sich bei 58,47 Euro. Tochter Drillisch (69,05 Euro) markierte bei 69,51 Euro ein weiteres Allzeithoch. In bisher unerreichte Höhen (23,25 Euro) wagte sich auch RIB Software. Evotec (13,40 Euro) haderte mit der bei 13,87 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie. Wochenhoch: 15,15 Euro.

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum