17.01.2018 - 01:43 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Daimler freundlich

Mittwoch, 27. Dezember 2017 um 09:52

(Instock) Freitagsverlust ausgeglichen – der Dax legt gegen 9.50 Uhr 38 Zähler auf 13.111 Punkte zu. Ein Euro kostet 1,1867 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.285 Dollar.

Im Blickpunkt

Daimler (+ 0,8 Prozent auf 71,86 Euro) rechnet aufgrund der US-Steuerreform im laufenden Jahr mit 1 Milliarde Euro zusätzlichem Gewinn. Der Steuerertrag werde voraussichtlich 1,7 Milliarden Euro erreichen, gegenteilige Effekte den Betrag jedoch auf 1 Milliarde Euro drücken, teilte der Konzern mit. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) bleibt davon unberührt.

Im Rahmen der US-Steuerreform rechnet BMW (+ 0,6 Prozent auf 88,00 Euro) 2017 mit einem zusätzlichen Gewinn in Höhe von 0,95 bis 1,55 Milliarden Euro.

ThyssenKrupp (+ 0,5 Prozent auf 24,06 Euro) entfernt sich von der bei 23,96 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Dank der US-Steuerreform erwartet Dialyse-Dienstleister FMC (+ 0,1 Prozent auf 88,31 Euro) 2017 rund 200 Millionen Euro zusätzlichen Gewinn. FMC-Großaktionär Fresenius (+ 0,2 Prozent auf 65,51 Euro) rechnet mit 90 Millionen Euro Zusatzgewinn.

Gewinner

1. Telekom + 0,80 Prozent (Kurs: 15,12 Euro)
2. Börse AG + 0,80 Prozent (Kurs: 97,40 Euro)
3. Daimler + 0,77 Prozent (Kurs: 71,86 Euro)

Verlierer

1. Infineon - 0,90 Prozent (Kurs: 23,00 Euro)
2. Lufthansa - 0,43 Prozent (Kurs: 30,92 Euro)
3. HeidelbergCement - 0,06 Prozent (Kurs: 90,07 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum