21.01.2018 - 03:51 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Post gedrückt

Freitag, 29. Dezember 2017 um 14:29

(Instock) Der Dax büßte am letzten Handelstag des Jahres 62 Zähler auf 12.918 Punkte ein. Tageshoch: 12.981 Punkte / Tagestief: 12.912 Punkte. Zur Erinnerung: Das am 7. November erreichte Allzeithoch befindet sich bei 13.525,56 Punkten. Im Jahresvergleich gewann der Dax 12,5 Prozent. Ein Euro kostete 1,1994 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.298 Dollar.

Im Blickpunkt

Gewinnmitnahmen unterbrachen den Höhenflug der Lufthansa (- 1,3 Prozent auf 30,72 Euro).

Unter Druck blieb Adidas (- 0,7 Prozent auf 167,15 Euro).

Münchener Rück (- 0,5 Prozent auf 180,75 Euro) testete die bei 181,19 Euro verlaufende 200-Tage-Linie. Tagestief: 180,40 Euro.

Weiter abwärts bewegte sich auch die Allianz (- 0,9 Prozent auf 191,50 Euro).

Donnerstagsschlußlicht Post (- 1,0 Prozent auf 39,75 Euro) gab erneut nach.

J.P. Morgan erhöhte das Kursziel von Bayer (- 0,4 Prozent auf 104,00 Euro) von 125 auf 128 Euro und bestätigte die Empfehlung „übergewichten“.

Gewinner

1. ThyssenKrupp + 0,73 Prozent (Kurs: 24,21 Euro)
2. RWE + 0,53 Prozent (Kurs: 17,00 Euro)
3. ProSiebenSat1 + 0,51 Prozent (Kurs: 28,70 Euro)

Verlierer

1. Lufthansa - 1,29 Prozent (Kurs: 30,72 Euro)
2. Merck - 1,12 Prozent (Kurs: 89,75 Euro)
3. BASF - 1,12 Prozent (Kurs: 91,74 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum