10.12.2018 - 15:09 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Evotec kratzt Kurve

Mittwoch, 17. Januar 2018 um 15:33

(Instock) Der TecDax büßt gegen 15.30 Uhr 6 Zähler auf 2.646 Punkte ein. Bisheriges Tagestief: 2.636 Punkte.

Im Blickpunkt

Vortagessieger Aixtron (+ 0,9 Prozent auf 12,58 Euro) klettert weiter.

Im vergangenen Jahr hat S&T (- 1,4 Prozent auf 19,62 Euro) nach ersten Berechnungen vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) mehr als 60 Millionen Euro verdient. Zuletzt hatte der österreichische IT-Dienstleister 60 Millionen Euro EBITDA in Aussicht gestellt. Der Umsatz soll rund 860 Millionen Euro erreicht haben. Für 2018 sind rund 80 Millionen EBITDA und etwa 1 Milliarde Euro Umsatz geplant.

Nordex (- 3,5 Prozent auf 10,72 Euro) kehrt zur 200-Tage-Linie (10,84 Euro) zurück.

Mit einem Sprung von 5,2 Prozent auf 13,88 Euro macht Medigene auf sich aufmerksam – Übernahmephantasie.

Anfängliche Verluste schüttelt Evotec (+ 0,6 Prozent auf 13,92 Euro) ab.

Gewinner

1. Medigene + 5,23 Prozent (Kurs: 13,88 Euro)
2. Siltronic + 1,80 Prozent (Kurs: 138,55 Euro)
3. Drillisch + 0,96 Prozent (Kurs: 68,25 Euro)

Verlierer

1. Nordex - 3,47 Prozent (Kurs: 10,72 Euro)
2. ADVA - 3,02 Prozent (Kurs: 6,58 Euro)
3. Qiagen - 1,64 Prozent (Kurs: 26,46 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz