17.07.2018 - 19:03 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Compugroup: Quartalsgewinn leicht erhöht

Montag, 5. Februar 2018 um 08:31

(Instock) Im vierten Quartal 2017 erhöhte der im Gesundheitswesen tätige IT-Dienstleister Compugroup Medical (TecDax) den Gewinn von 12,5 auf 12,8 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn schrumpfte von 24,9 auf 17,6 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 23,7 auf 25,5 Millionen Euro zu, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 36,2 auf 37,0 Millionen Euro. Der Umsatz stieg von 153,7 auf 163,6 Millionen Euro. 2017 sank der Gewinn von 44,5 auf 41,5 Millionen Euro. Das EBITDA kletterte von 125,7 auf 128,6 Millionen Euro, der Umsatz von 560,2 auf 582,4 Millionen Euro. Compugroup hatte Mitte Dezember seine 2017-Prognose auf 125 bis 130 Millionen Euro EBITDA und 580 bis 590 Millionen Euro Umsatz reduziert. Im laufenden Jahr sollen, wie bereits Ende Januar veröffentlicht, 700 bis 730 Millionen Euro umgesetzt und auf EBITDA-Basis 175 bis 190 Millionen Euro verdient werden.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz