19.08.2018 - 06:25 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Daimler gedrückt

Dienstag, 20. Februar 2018 um 11:59

(Instock) Der Dax legt gegen 12 Uhr 10 Zähler auf 12.396 Punkte zu. Ein Euro kostet 1,2340 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.338 Dollar.

Im Blickpunkt

HSBC degradierte Vortagessieger RWE (+ 0,2 Prozent auf 16,34 Euro) von „kaufen“ auf „halten“ und senkte das Kursziel von 23,50 auf 17,00 Euro.

ProSiebenSat1 (+ 1,1 Prozent auf 31,71 Euro) überwindet erneut die bei 31,48 Euro verlaufende 200-Tage-Linie.

Im vierten Quartal 2017 erhöhte HeidelbergCement (+ 2,2 Prozent auf 85,38 Euro) den operativen Gewinn von 451 auf 610 Millionen Euro. Der Umsatz stagnierte bei 4,26 Milliarden Euro (4. Quartal 2016: 4,24 Milliarden Euro). Im Gesamtjahr legte der operative Gewinn von 1,93 auf 2,19 Milliarden Euro, der Umsatz von 15,17 auf 17,27 Milliarden Euro zu. Die vollständige Bilanz will der Baustoffproduzent am 22. März veröffentlichen.

Unter Druck bleibt Daimler (- 1,2 Prozent auf 70,17 Euro).

BMW (- 0,8 Prozent auf 86,61 Euro) und VW (- 1,0 Prozent auf 164,26 Euro) geben weiter nach.

Gewinner

1. HeidelbergCement + 2,23 Prozent (Kurs: 85,38 Euro)
2. ProSiebenSat1 + 1,08 Prozent (Kurs: 31,71 Euro)
3. ThyssenKrupp + 0,92 Prozent (Kurs: 22,94 Euro)

Verlierer

1. Daimler - 1,18 Prozent (Kurs: 70,17 Euro)
2. VW - 0,96 Prozent (Kurs: 164,26 Euro)
3. BMW - 0,77 Prozent (Kurs: 86,61 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz