13.11.2018 - 17:19 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Telefónica Deutschland erhöht Quartalsverlust

Mittwoch, 21. Februar 2018 um 08:07

(Instock) Im vierten Quartal 2017 erhöhte Telefónica Deutschland (TecDax) den Verlust von 154 auf 203 Millionen Euro. Vor Steuern (EBT) verdiente der Mobilfunkanbieter 60 Millionen Euro – in der entsprechenden Vorjahresperiode waren 65 Millionen Euro verlorengegangen. Der im operativen Geschäft ohne Berücksichtigung von Abschreibungen erzielte Gewinn legte von 463 auf 497 Millionen Euro zu. Der Umsatz sank von 1,94 auf 1,90 Milliarden Euro. 2017 stieg der Verlust von 176 auf 381 Millionen Euro. Der operative Gewinn vor Abschreibungen schrumpfte von 2,07 auf 1,78 Milliarden Euro, der Umsatz von 7,50 auf 7,30 Milliarden Euro. Im laufenden Jahr rechnet das Management mit einem „weitgehend unveränderten“ Umsatz.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz