24.05.2018 - 04:25 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Flucht aus Telefónica Deutschland

Donnerstag, 22. Februar 2018 um 11:43

(Instock) Der TecDax büßt gegen 11.45 Uhr 32 Zähler oder 1,2 Prozent auf 2.571 Punkte ein.

Im Blickpunkt

Vortagessieger GFT Technologies (+ 1,7 Prozent auf 13,53 Euro) profitiert von Anschlußkäufen – bei 15,29 Euro befindet sich ein Widerstand.

Telefónica Deutschland rutscht 4,7 Prozent auf 3,90 Euro ab.

Kletterpartie unterbrochen – SMA Solar gibt 4,6 Prozent auf 46,12 Euro nach.

ADVA (- 2,6 Prozent auf 6,10 Euro) verlor im vierten Quartal 2017 0,9 Millionen Euro – in der entsprechenden Vorjahresperiode hatte der Netzwerkausrüster 13,6 Millionen Euro verdient. Der operative Gewinn brach von 8,1 auf 2,3 Millionen Euro ein. Der Umsatz schrumpfte von 128,0 auf 117,2 Millionen Euro. Im Gesamtjahr gingen 4,2 Millionen Euro verloren (2016: +21,5 Millionen Euro). Der operative Gewinn fiel von 19,4 auf 4,4 Millionen Euro, der Umsatz von 566,7 auf 514,5 Millionen Euro. Im laufenden ersten Quartal sollen 115 bis 130 Millionen Euro umgesetzt werden.

Gewinnmitnahmen stoppen Medigene (- 3,3 Prozent auf 18,36 Euro).

Evotec (- 2,4 Prozent auf 14,71 Euro) hadert nach wie vor mit der bei 14,96 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Gewinner

1. GFT + 1,73 Prozent (Kurs: 13,53 Euro)
2. Xing + 0,57 Prozent (Kurs: 264,50 Euro)
3. -------------

Verlierer

1. Telefónica - 4,72 Prozent (Kurs: 3,90 Euro)
2. SMA Solar - 4,63 Prozent (Kurs: 46,12 Euro)
3. Medigene - 3,27 Prozent (Kurs: 18,36 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum