24.05.2018 - 04:12 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Daimler rollt zurück

Donnerstag, 22. Mrz 2018 um 17:58

(Instock) Am späten Donnerstagnachmittag kratzte der Dax vor 12.000 Punkten zunächst die Kurve. Im US-Abwärtssog büßte der Index zuletzt 209 Zähler oder 1,7 Prozent auf 12.100 Punkte ein. Tageshoch: 12.267 Punkte / Tagestief: 12.009 Punkte. Ein Euro kostete 1,2307 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.327 Dollar.

Im März hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im Vergleich zum Vormonat weiter eingetrübt. Der vom Ifo Institut für Wirtschaftsforschung ermittelte Geschäftsklima-Index schrumpfte wie erwartet von 115,4 auf 114,7 Punkte.

Im Blickpunkt

Daimler (- 2,3 Prozent auf 67,03 Euro) verkrümelte sich unter die bei 67,70 Euro verlaufende 200-Tage-Linie.

Ebenfalls im Rückwärtsgang war VW (- 1,6 Prozent auf 157,98 Euro) unterwegs.

Analysten des Bankhauses Metzler stuften BMW (- 0,9 Prozent auf 85,33 Euro / 200-Tage-Linie bei 85,27 Euro) von „verkaufen“ auf „halten“ hoch. Kursziel: 88 Euro (zuvor 84 Euro).

Im vierten Quartal 2017 erhöhte HeidelbergCement (- 2,3 Prozent auf 79,76 Euro) den Gewinn von 93 auf 178 Millionen Euro, im Gesamtjahr von 831 Millionen auf 1,06 Milliarden Euro. Operativer Gewinn und Umsatz hatte der Baustoffproduzent bereits im Februar veröffentlicht. Die Dividende wird von 1,60 auf 1,90 Euro je Aktie angehoben. 2018 soll der Gewinn „deutlich“ zulegen.

Mittwochsschlußlicht Deutsche Bank (- 3,0 Prozent auf 11,65 Euro) tauchte tiefer. Citigroup reduzierte das Kursziel von 9,50 auf 8,60 Euro und bestätigte die Empfehlung „verkaufen“.

Kepler Cheuvreux degradierte die Commerzbank (- 6,2 Prozent auf 11,19 Euro / 200-Tage-Linie bei 11,68 Euro) von „halten“ auf „reduzieren“. Kursziel: unverändert 11 Euro.

Gewinner

1. Börse AG + 0,54 Prozent (Kurs: 111,70 Euro)
2. Beiersdorf + 0,39 Prozent (Kurs: 87,26 Euro)
3. Vonovia + 0,36 Prozent (Kurs: 39,55 Euro)

Verlierer

1. Commerzbank - 6,17 Prozent (Kurs: 11,19 Euro)
2. Deutsche Bank - 2,98 Prozent (Kurs: 11,65 Euro)
3. Infineon - 2,77 Prozent (Kurs: 22,49 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum