22.10.2018 - 20:52 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Commerzbank springt an

Dienstag, 10. April 2018 um 18:00

(Instock) Gerangel um 12.400 Punkte – der Dax legte am Dienstag zuletzt 136 Zähler oder 1,1 Prozent auf 12.397 Punkte zu. Tageshoch: 12.429 Punkte / Tagestief: 12.335 Punkte. Ein Euro kostete 1,2333 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.337 Dollar.

Im Blickpunkt

Im freundlichen Umfeld büßte die Deutsche Bank 0,4 Prozent auf 11,43 Euro ein. Gefragt war dagegen die Commerzbank (+ 3,7 Prozent auf 10,94 Euro).

Continental (228,30 Euro) gewann 2,8 Prozent. Morgan Stanley stufte den Autoindustriezulieferer von „gleichgewichten“ auf „übergewichten“ hoch. Kursziel: 245 Euro (zuvor 235 Euro).

Der Aufsichtsrat von VW (+ 4,5 Prozent auf 171,58 Euro) will den Vorstand umbauen. Davon wäre möglicherweise auch Vorstandschef Matthias Müller betroffen, teilte der Konzern mit. Sein Nachfolger soll VW-Markenchef Herbert Diess werden, berichtete das „Handelsblatt“.

China-Phantasie beflügelte auch BMW (+ 1,9 Prozent auf 89,99 Euro) und Daimler (+ 1,2 Prozent auf 65,74 Euro).

Nach Informationen des „Wall Street Journal“ werden US-Wettbewerbshüter die Übernahme von Monsanto durch Bayer (+ 4,7 Prozent auf 97,85 Euro) unter Auflagen genehmigen.

Montagsschlußlicht Covestro (+ 3,0 Prozent auf 81,36 Euro) tauchte auf.

Barclays erhöhte das Kursziel von Münchener Rück (+ 0,5 Prozent auf 194,20 Euro) von 205 auf 211 Euro und bestätigte die Einstufung „übergewichten“.

Henkel (- 2,80 Euro oder 2,6 Prozent auf 104,20 Euro) notierte mit einem Dividendenabschlag von 1,79 Euro.

Konkurrent Beiersdorf (92,76 Euro) verlor 0,5 Prozent.

Gewinner

1. Bayer + 4,73 Prozent (Kurs: 97,85 Euro)
2. VW + 4,46 Prozent (Kurs: 171,58 Euro)
3. Commerzbank + 3,70 Prozent (Kurs: 10,94 Euro)

Verlierer

1. Henkel - 2,62 Prozent (Kurs: 104,20 Euro)
2. Eon - 0,77 Prozent (Kurs: 8,91 Euro)
3. Vonovia - 0,72 Prozent (Kurs: 40,03 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz